Follower

Donnerstag, 2. Oktober 2008

hmm...lecker Aprikosenkuchen....

Aprikosen - Torte
Zutaten: 3 Eier + 50g Zucker + 1 Vanilleschote + 105g Mehl + 2Tl Backpulver + 50g gem. Mandeln +
240g Aprikosenhälften (a.d. Glas, abgetropft) + 136g Bitterschokolade + 250g Schlagsahne +
250g Mascarpone + 200g Magerquark + etwas Süßstoff + 10g Kokosfett
Eier trennen. Eiweiß mit 3El kaltem Wasser steif schlagen, dabei Zucker einrieseln. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Hälfte des Marks zum Eischnee geben. Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unter die Eischaummasse heben. Teig in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (Durchm. 26 cm) glatt streichen. 20 Min. backen, auskühlen lassen, waagerecht halbieren.
Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Aprikosen, bis auf 5 Stück, auf den Boden verteilen. 100g Schokolade hacken. Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, restl. Vanillemark und etwas Süßstoff verrühren. Sahne und Schokolade unterheben. 2/3 der Creme auf die Aprikosen streichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und mit der restlichen Creme bestreichen. Mind. 1 Std. kühl stellen.
36g Schokolade und Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen und in einen Gefrierbeutel geben. Eine Ecke abschneiden. Torte mit Schokoladenstreifen verzieren. Aus den restlichen Aprikosen mit einem Ausstecher Blüten ausstechen und die Torte damit verzieren. Da ich keinen Austecher hatte, habe ich die Aprikosen in Spalten geschnitten.

Kommentare:

babsi hat gesagt…

Hallo
Na klasse so eine leckere Torte zeigst Du im Netz,ob uns das Wasser im Mund zusammenläuft macht Dir wohl nichts aus,aber egal sie ist Dir wirklich gut gelungen und sieht mega lecker aus.

lg Babsi

Rainer hat gesagt…

Hallo Chrissi,

sieht echt lecker aus deine Torte.
Würde mir am liebsten gleich ein Stück mopsen. Aber leider mag ich keine Aprikosen.

Liebe Grüße Rainer