Follower

Freitag, 26. Februar 2010

Illusion....nicht mehr lange

Der Schnee ist ja schon fast überall geschmolzen. Nun muss sich nur noch die liebe Sonne richtig zeigen. Dann ist es bald keine Illusion mehr und unsere Blumen zeigen wieder ihre volle Pracht. Liebe Grüße, Chrissi

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Hallo Chrissi,
jaaaaa, es wird Zeit, das die Blumen wieder ihre volle Prcht zeigen. Deine Illusion ist wunderschön geworden.
Wünsche dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Gudrun

Luna hat gesagt…

In manchen Gärten in Bloggetanien habe ich tatsächlich schon Krokus und Co.gesehen.
In meinem Garten allerdings liegt trotz 14, 15 Grad noch der Schnee in den Beeten.
Und, Du, ja, hast recht, bin eine Nachteule (geworden).
Dafür Langschläferin.
(Ist aber auch sehr krankheitsbedingt).
Und Rühreier....gestern hat es zwar ein Käseomlett gegeben, aber nicht wegen der Eier, sondern wegen dem Gusto.
Eier werden nur dann ausgeblasen, wenn sie gebraucht werden.
Ich will mich auch nicht selber unter Druck setzen mit der Malerei.
Eigentlich mit gar nichts, weil die tgl Auas schon Druck genug sind.
Was ich diesmal darauf male, weiß ich noch nicht.
Momentan sind es 3 Eier.
Habe gelesen, es gibt aber auch Kunststoffeier und welche aus Keramik.
Na, mal sehen.
Ich freue mich, daß Dir meine Eier gefallen.

Und wünsche Dir einen tollen Wochenendstart!
Sei lieb gegrüßt von Luna

Birgit hat gesagt…

Liebe Chrissi,
eine herrliche von Dir gestaltete Illusion. Sehr kreativ.
Liebe Grüße
Birgit

seifenatelier hat gesagt…

Liebe Chrissi,
ja du kannst das Rosenschäfchen kaufen. Einfach per Mail..
info@seifenatelier.de
Wenn ich dein Bild sehe,habe ich immer mehr sehnsucht nach dem Frühling. LG Claudia

Bab's hat gesagt…

Ja!
Liebe Chrissi, Du hast eine
wunderschöne Illusion geschaffen, die wirklich zum träumen anregt... ach Frühling komme bald...der Sturm heute nervt nuuur, *zwinker*.
Lieben Sonntags-Gruß von Babs!

kathrin hat gesagt…

liebe Chrissi, ich sende dir ganz herzliche Grüße und wünsche dir einen guten Start in den März !!! herzlichst Kathrin